March 2008 Archives

greifswald2008.pngPicture 9.pnghttp://www.wiko-greifswald.de/events/cal/period/1204326000/2674799/1/article/68/informationsrecht.html

Am eindrucksvollsten war ausser Gespräch mit Friedrich Lachmayer die Fragestellung von Tom Gordon, warum in Deutschland die Anwendung der KI im Recht gescheitert sei, während es im Ausland wie in Australien erfolgreich gelaufen sei.  ----- Antwort vom Referent; Wegen deutscher Gründlichkeit? 
Als ich Tom sagte, das ich die Verwissenschaftlichung des Rechts und der Jurisprudenz für wesentlich halte, zeigte er ein Buch, das er nach Empfehlung von Fiedler gerade liest: "Rechtsdogmatik als Wissenschaft, Rechtliche Theorien und Modelle " von Jan C. Schuhr (ISBN 3-428-12079-5) Duncker & Humblot 2006.
Erik Schweighofer präsentierte ein breites Inhaltverzeichnis über die Wissensrepräsentation im Recht.
Sein Referat ist als Bestandsaufnahme der Forschungsvorhaben im deutschsprachigen Raum sehr informativ.
Weitere Referat über KI im Recht heisst "Künstliche Intelligenz, keine Sache für Juristen?".

About this Archive

This page is an archive of entries from March 2008 listed from newest to oldest.

February 2008 is the previous archive.

April 2008 is the next archive.

Find recent content on the main index or look in the archives to find all content.

Powered by Movable Type 4.01